Tom erwägt Zukäufe

Montag, 17. Mai 2004 08:36

Die chinesische Mediengruppe Tom (WKN: 935147<TQC.MUN>), welche jüngst seine Online-Einheit Tom Online (WKN: A0B893<TMT1.STU>) an die Börse brachte, will weiter durch Akquisitionen wachsen, wie das Unternehmen bereits zum Wochenausklang mitteilen ließ.

So konnte die chinesische Medienfirma, welche in Konkurrenz zu Rupert Murdochs News Corp steht, im vergangenen ersten Quartal 2004 einen Gewinn von 873,4 Mio. Hongkong-Dollar melden, nachdem das Unternehmen im Vorjahr noch einen Verlust von 112 Mio. Dollar ausweisen musste. Den deutlichen Gewinnsprung führt das Management im Wesentlichen auf den Börsengang von Tom Online zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...