Tokyo Electron mit deutlichem Tagesplus

Dienstag, 5. November 2002 09:53

Die Aktien von Tokyo Electron Limited (TokyoEX: 8035, WKN: 865510), dem weltweit zweitgrößten Lieferanten von Produktionsausrüstung für die Chipindustrie, können heute in Tokio deutlich zulegen. Grund für die positive Stimmung auf dem Parkett sind Berichte, wonach die Umsätze wieder anziehen sollen. Von der positiven Entwicklung zeigen sich in Tokio auch andere Unternehmen der Chipbranche betroffen.

Die Aktien von Tokyo Electron steigen am heutigen Handelstag um 10 Prozent und verzeichnen somit den größten Tagesgewinn seit acht Monaten. Das Papier notiert beim Börsenschluss mit 5.480 Yen. Aktien von Toshiba Corp., dem zweitgrößten Chipproduzenten der Welt, steigen um über 7.6 Prozent auf 325 Yen.

Die Tagesgewinne sind auf Meldungen einer Industriegruppe zurückzuführen. Diese sieht für die Chipbranche im dritten Quartal eine positive Umsatzentwicklung. Für die Anleger eine äußerst positive Meldung – das Jahr 2001 war mit einem Umsatzeinbruch von 31 Prozent das schlimmste Jahr der Branche überhaupt. Als Reaktion auf die schwachen Zahlen des letzten Jahres, fielen viele japanische Unternehmen der Halbleiterindustrie auf 20-jährige Tiefststände. Ausrüster der Chipindustrie sind die ersten der Halbleiterbranche, die von einer Erholung der Branche profitieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...