Tokyo Electron leidet unter Investitionsschwäche

Dienstag, 30. November 2004 11:12

Tokyo Electron Ltd. (WKN: 865510<TKY.FSE>): Der japanische Ausrüster für die Chipindustrie Tokyo Electron musste heute Verluste seiner Aktie hinnehmen. Hauptgrund für diese Entwicklung ist eine unerwartet schwächere Industrieproduktion in Japan.

Wie das japanische Wirtschaftsministerium berichtete, sank die Industrieproduktion des Landes im Oktober gegenüber dem Vormonat überraschend um 1.6 Prozent. Experten waren eigentlich von einem leichten Wachstum ausgegangen. Damit steht für das dritte Quartal 2004 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum nur noch ein Wachstum von 0.3 Prozent zu Buche. Das ist der schwächste Wert seit über einem Jahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...