Tokyo Electron korrigiert Gewinnprognose nach oben

Donnerstag, 13. November 2003 08:10

Tokyo Electron (Tokio: 8035, WKN: 865510<TKY.FSE>): Der weltweit zweitgrößte Ausrüster von Speicherchipherstellern Tokyo Electron hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Die Aktie reagierte an der Börse in Tokyo mit einem starken Anstieg.

Das japanische Unternehmen vollzog den Schritt aufgrund der Tatsache, dass die Auftragseingänge im letzten Quartal angestiegen sind. Zu dieser Entwicklung passt eine Aussage des Branchenexperten Taiji Yoshida, der auch für die Zukunft eine anziehende Nachfrage für Speicherchips prognostiziert. Die Papiere von Chipausrüstern wie Tokyo Electron hält er deswegen für die besten Investments im Bereich der Speicherchipmärkte in Japan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...