TMP Worldwide: Zeitungsbericht setzt Aktienkurs unter Druck

Montag, 4. Februar 2002 08:07

Ein Bericht des Forbes-Magazins wonach der Betreiber der führenden Online-Stellenbörse monster.com TMP Worldwide (Nasdaq: TMPW<TMPW.NAS>, WKN: 904388<tmw.fse>) Bilanzzahlen geschönt haben soll, lässt den Aktienkurs des Service-Betreibers um über 10 Prozent abstürzen. TMP Worldwide hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 39 kleinere Unternehmen für 62 Mio. Dollar übernommen. Die in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten in Höhe von umgerechnet 85 Cents pro Aktie wurden in der letzten Berichtssaison im Rahmen der Gewinnrechnung nicht ausreichend berücksichtigt, so die Vorwürfe des Forbes-Magazins.</tmw.fse>

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...