TMP Worldwide warnt vor schwächeren Zahlen

Mittwoch, 20. Februar 2002 08:57

Das US-Unternehmen TMP Worldwide (Nasdaq: TMPW<TMPW.NAS>, WKN: 904388<TMW.FSE>), welches unter anderem die weltweit führende Online-Jobbörse Monsters.com betreibt, musste im abgelaufenen Quartal einen Gewinnrückgang um 21 Prozent hinnehmen. Demnach konnte das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 27,3 Mio. Dollar oder 24 Cents je Aktie einfahren und damit die Erwartungen der Analysten erfüllen. In diesem Zusammenhang musste das Unternehmen einen Umatzrückgang von 13,8 Prozent auf 326,1 Mio. Dollar, gegenüber 378,2 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum verkraften.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...