TiVo startet neuen Übertragungsservice

Montag, 3. Januar 2005 09:29

Der US-Spezialist für interaktives Fernsehen, TiVo (Nasdaq: TIVO<TIVO.NAS>, WKN: 928038<TV6.FSE>), startet am heutigen Montag einen neuen Service mit dem Namen TiVoToGo. Der lang erwartete Dienst soll Nutzer in die Lage versetzen, aufgezeichnete TV-Shows schnell und einfach auf den PC oder Laptop zu übertragen.

Die aufzeichneten TV-Formate sollen später sogar auch auf DVD gespeichert werden können, heißt es bei TiVo. Dies gilt auch für Pay-per-View oder On-Demand-Filme, wie es weiter heißt. TiVo will die neue Anwendung entsprechend erweitern, so dass diese auch auf anderen Plattformen (PDAs, Multimedia-Player etc.) lauffähig ist. Gleichzeitig erwägt TiVo, das aufgezeichnete Material via Internet verfügbar zu machen, so dass dieses von überall in der Welt zugänglich ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...