TiVo erzielt erstmals Gewinn

Donnerstag, 31. Mai 2007 00:00

ALVISO - Der amerikanische DVR-Spezialist TiVo Inc (Nasdaq: TIVO<TIVO.NAS>, WKN: 928038<TV6.FSE>) kann erstmals in einem Quartal schwarze Zahlen im operativen Geschäft schreiben.

Für das vergangene Aprilquartal meldet TiVo einen Umsatzanstieg auf 60,4 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 56,8 Mio. Dollar im Jahr vorher. Die Serviceerlöse wuchsen dabei um 15 Prozent und trugen mit 54,2 Mio. Dollar den Großteil der Umsätze bei. Insgesamt musste TiVo zunächst einen Verlust von 835.000 Dollar oder einen US-Cent je Aktie hinnehmen, nachdem im Jahr vorher ein Minus von 10,7 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie zu Buche stand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...