Tiscali übernimmt World Online für 4 Mrd. Dollar

Dienstag, 12. Dezember 2000 13:42

Tiscali SpA. (Mailand, TIS, WKN: 928860): Der italienische Internetanbieter Tiscali wird für rund 4 Mrd. USD 96,1% des niederländischen Internetproviders World Online International NV. Übernehmen. Gemessen an der Kundenzahl des Unternehmens wird Tiscali dadurch zur Nummer zwei am europäischen Markt hinter T-Online.

Vergangene Woche hatten die Aktionäre von World Online die Übernahmeofferte der Italiener akzeptiert. Sie werden für jede World Online Aktie 0,4891 Tiscali-Aktien erhalten. Als Basis für die Bewertung diene dabei der Durchschnittskurs des Tiscali-Papiers der letzten 10 Tage. Dieser betrug 31,38 EUR. Das Angebot lag den World Online Investoren schon im September vor, doch obwohl der Kurs der Tiscali Aktie seither um ca. 40% gefallen war, ließ man sich nicht von dem Vorhaben abbringen. Gerade in solchen Zeiten, in denen Investoren wenig Vertrauen in solche Titel hätten, müsse man beweisen, dass man ehrgeizige Pläne trotzdem umzusetzen vermag. Kurzfristig gesehen sei die Aktion schlecht für die Aktie, auf lange Sicht allerdings habe nur ein Unternehmen in der neuen Größe die Aussicht im Wettbewerb mithalten zu können.

Der Kurs der World Online Aktien war nach dem Skandal um Aktienverkäufe des Vorstands abgestürzt und konnten sich auch nicht mehr erholen. Seit dem Börsengang im März hat das Unternehmen dreiviertel seines Wertes eingebüßt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...