Tiscali kooperiert mit Fujitsu Siemens

Donnerstag, 10. Januar 2002 14:09

Bereits am Mittwoch hat Tiscali (WKN: 928860<TIQ.FSE>) eine Kooperation mit Fujitsu Siemens geschlossen. Der Computerhersteller Fujitsu Siemens wird auf PCs in 14 europäischen Ländern, die Internet-Zugangs-Software von Tiscali vorinstallieren. Damit hofft Tiscali auf die Gewinnung von mehr Kunden in Europa. Die Auslieferung der PCs mit Tiscali Zugangssoftware wird im ersten Quartal 2002 erfolgen.

Damit wandelt Tiscali auf den Spuren von AOL. Der amerikanische ISP hatte großen Erfolg durch eine vergleichbare Kooperation mit Microsoft gehabt. Die AOL Software war im Betriebssystem Windows enthalten. Tiscali könnte ähnlich von der am Mittwoch vereinbarten Zusammenarbeit profitieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...