Tiscali kauft zweiten ISP in Deutschland

Donnerstag, 12. April 2001 11:37

Tiscali (Mailand: TIS<TIS.MIX>, WKN: 928860<TIQ.FSE>): Der italienische Telekom- und Internetanbieter setzt seine Akquisitionszug quer durch Europa fort. Das Unternehmen bestätigte heute, dass es die Internetsparte von der deutschen Viag Interkom, Planer Interkom, übernehmen wird. Damit bestätigen sich Gerüchte, die schon seit mehr als einer Woche im Markt kursieren. Das Unternehmen will seine Marktposition in Deutschland und auch Großbritannien ausbauen. In Deutschland hat Tiscali bereits im vergangenen Jahr den ISP Addcom gekauft, dessen Anzahl an registrierten Benutzern gegenüber dem Marktführer T-Online mit unter einer Million verschwindend gering ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...