Tiscali: Break Even in 2008

Donnerstag, 12. Oktober 2006 00:00

CAGLIARI - Die Tiscali S.p.A. (WKN: 928860<TIQ.FSE>) will bis 2008 wieder schwarze Zahlen schreiben. Hierbei soll eine Konzentration auf den italienischen Heimatmarkt und Großbritannien helfen. Dies sagte Tommaso Pompei, Chef des Internetproviders, auf einer Präsentation am gestrigen Tage.

Um das Ziel der schwarzen Zahlen zu erreichen, soll der Umsatz bis 2010 jährlich um 20 Prozent steigen. Ebenfalls wolle man bis dahin 400 Mio. Euro an Barmitteln erwirtschaften. Derzeit schreiben die Italiener rote Zahlen und sitzen auf einem Schuldenberg von über 330 Mio. Euro. Dieser soll binnen eines Jahres um 150 Mio. Euro abgeschmolzen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...