Tiptel ist pleite

Freitag, 30. März 2007 00:00

RATINGEN - Die Tiptel AG (WKN: 748360<TIL.FSE>), ein Hersteller von Telefonen und Zubehör, hat heute Insolvenzantrag gestellt. Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass Alleinvorstand Werner Materna auf eigenen Wunsch von seinen Aufgaben entbunden wurde.

Tiptel reichte den Insolvenzantrag beim Amtsgericht Düsseldorf wegen drohender Zahlungsunfähigkeit ein. Dies geschah im Anschluss an die heutige Aufsichtsratssitzung. Des weiteren haben die Geschäftsführer der Tochtergesellschaft DFG mbH einen Insolvenzantrag wegen Überschuldung gestellt. Darüber hinaus verwies die Gesellschaft auf die Tatsache, dass das EBIT nach den derzeit vorliegenden Kennzahlen für 2006 von 401.000 Euro im Vorjahr auf zuletzt 450.000 Euro gestiegen ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...