Time Warner und Comcast: Übernahme von Adelphia?

Freitag, 8. April 2005 15:12

NEW YORK - Nach US-Medienberichten soll der US-Medienkonzern Time Warner (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) gemeinsam mit dem Breitbandspezialisten Comcast 18 Mrd. US-Dollar für die Übernahme der insolventen Adelphia Communications geboten haben.

Nach einem Bericht des Wall Street Journals und der New York Times sind sich beide Medienfirmen grundsätzlich einig, 12,0 bis 13,5 Mrd. Dollar in bar zuzüglich 4,5 bis 5,6 Mrd. Dollar in Form eigener Aktien für Adelphia zu bieten. Adelphia soll anschließend mit der Time Warner Kabeleinheit zusammengeführt werden, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...