Time Warner: Next-Generation-DVDs sind im Kommen

Freitag, 17. März 2006 00:00

LOS ANGELES - Zum Ende des laufenden Jahres hin soll der Absatz von DVDs der nächsten Generation in Fahrt kommen. Time Warner Inc. (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) geht davon aus, dass hierdurch ein branchenweites Volumen von bis zu 750 Mio. US-Dollar in 2006 erreicht wird.

„Von Oktober bis Dezember rechnen wir mit mindestens 250 Mio. bis zu 750 Mio. Dollar Absatz in der Industrie“, sagte Steve Nickerson, Senior Vice President of Market Management bei Warner Home Video. Die Tochtergesellschaft des Warner-Konzerns bringt am 18. April 2006 die ersten drei Filme in dem HD-DVD-Format in den USA auf den Markt. Wegen technischer Probleme hatte der Termin schon um drei Wochen verschoben werden müssen. Von der Einführung bis einschließlich September dieses Jahres soll der Absatz ein Volumen von 35 Mio. bis 40 Mio. Dollar haben. Unternehmensspezifische Daten nannte Nickerson nicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...