Time Warner Cable geht an die Börse

Mittwoch, 18. Oktober 2006 00:00

NEW YORK - Die Time Warner-Einheit (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) Time Warner Cable will an die New York Stock Exchange (NYSE) gehen, wobei insgesamt Klasse A-Aktien im Volumen von insgesamt 100 Mio. Dollar angeboten werden sollen. Anschließend sollen die Anteile an der NYSE unter dem Ticker-Symbol „TWC“ notieren.

Alle angebotenen Aktien werden demnach von Adelphia Communications Corp-Aktionären angeboten, wobei weder Time Warner, noch Time Warner Cable Mittel aus dem Börsengang zufließen. Time Warner hatte die insolvente Adelphia Communications gemeinsam mit Comcast für 17 Mrd. Dollar übernommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...