TIM lässt fernsehen

Donnerstag, 2. Oktober 2003 15:44

Telecom Italia Mobile SpA (Mailand: TIM<TIM.AFF>; WKN: 896356<TIM.FSE>): Telecom Italia Mobile (TIM) hat mit Mobile TV einen neuen Dienst eingeführt, mit dem Kunden mobil fernsehen können.

Die Fernsehbilder sollen per GPRS an die Endgeräte übertragen werden. Der Mobilfunkbetreiber wird zunächst mit vier Fernsehsendern kooperieren. Zu den Partnern gehört auch der Musiksender MTV. Der Dienst soll bis Ende des Jahres kostenlos angeboten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...