Tibco Software erwartet Umsatzeinbruch

Mittwoch, 5. Juni 2002 08:58

Aufgrund des schwachen Geschäftsverlaufes in Europa und in Asien erwartet der IT-Systemanbieter Tibco Software (Nasdaq: TIBX<TIBX.NAS>, WKN: 924325<TBO.FSE>) erheblich niedrigere Umsatzerlöse, als zunächst prognostiziert. Demnach werden die Einnahmen aller Voraussicht nach mit 63 bis 65 Mio. US-Dollar deutlich hinter den erwarteten Umsätzen in Höhe von 80,25 Mio. Dollar zurückbleiben. Gleichzeitig wird das Unternehmen vor Steuern und Abgaben maximal ein ausgeglichenes Ergebnis bzw. einen leichten Gewinn je Aktie erzielen. Im Vorfeld hatten Analysten mit einem Plus von vier Cents je Anteil gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...