Tibco mit Umsatzrückgang

Freitag, 21. März 2003 15:21

Der US-Softwarehersteller Tibco Software (Nasdaq: TIBX<TIBX.NAS>, WKN: 924325<TBO.FSE>) konnte zwar im vergangenen Quartal die Erwartungen der Analysten erfüllen, musste aber im Vergleich zum Vorjahresquartal einen erheblichen Umsatzrückgang verkraften. Demnach schwanden die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 63,7 Mio. US-Dollar. In diesem Zusammenhang konnte das in Kalifornien ansässige Unternehmen einen operativen Gewinn von 1,7 Mio. US-Dollar oder einen US-Cent je Aktie einfahren und damit den Erwartungen der Analysten gerecht werden, welche nach der Gewinnwarnung des Unternehmens im Vorfeld der Zahlen ihre Schätzungen nach unten korrigiert hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...