THQ setzt Erwartungen nach oben

Freitag, 26. März 2004 17:21

THQ Inc. (Nasdaq: THQI<THQI.NAS>; WKN: 885593<THQ.FSE>): THQ hat die Erwartungen für das vierte Quartal und das am 31. März zu Ende gehende Fiskaljahr 2004 nach oben korrigiert. Grund sei der anhaltende Erfolg des Videospiels MX Unleashead, dass im vierten Quartal für die Videospielkonsolen PlayStation 2 und Xbox erschien.

THQ erwartet im vierten Quartal einen Umsatz von 110 Mio. US-Dollar und einen Gewinn von 12 Cents je Aktie. Im Februar hatte das Unternehmen noch mit einem Umsatz von 90 Mio. Dollar und einem Gewinn von sieben Cents gerechnet, da es Verzögerungen beim Spiel Full Spectrum Warrior gab. Im Fiskaljahr 2004 soll der Umsatz 628 Mio. US-Dollar betragen, 20 Mio. Dollar über den Erwartungen vom vorangegangenen Monat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...