Thomson: Umsatzrückgang in 2005

Donnerstag, 2. Februar 2006 15:44

PARIS - Der französische Elektronikkonzern Thomson Multimedia (WKN: 928874<TNM.FSE>) veröffentlichte heute die Umsätze für das vierte Quartal 2005 sowie für das Gesamtjahr 2005.

In dem am 31. Dezember geendeten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen im Kerngeschäftsbereich Umsätze in Höhe von 1,694 Mrd. Euro. Damit konnte sich das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahresquartal verbessern. Im vierten Quartal 2004 betrug der Umsatz noch 1,593 Mrd. Euro. Besonders erfolgreich war Thomson in den Geschäftsbereichen Services und Systems & Equipment. Dort stieg der Umsatz von 703 Mio. Euro auf 774 Mio. Euro, bzw. 697 Mio. Euro auf 737 Mio. Euro. Dagegen musste im Technologie-Bereich ein leichter Umsatzrückgang hingenommen werden. Dieser fiel von 181 Mio. Euro im vierten Quartal 2004 auf nunmehr 171 Mio. Euro im vierten Quartal 2005. Zählt man die Umsätze aus anderen Aktivitäten hinzu, stieg der Quartalskonzernumsatz von 1,704 Mrd. Euro auf 1,740 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...