The9 nimmt Konsolen-Markt ins Visier

Donnerstag, 14. April 2005 14:36

BEIJING - Chinas zweitgrößter Online-Spielentwickler The9 (Nasdaq: NCTY<NCTY.NAS>, WKN: A0DNY7<FZKA.FSE>) erwägt den Einstieg in den Markt für Konsolen- und Sport-Spiele, so Firmenchef Zhu Jun gegenüber der 21st Century Business Herald. Bislang ist The9 vor allem mit seinem Titel „MU“ im chinesischen Markt für MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) präsent.

Gleichzeitig zeigt sich der Firmenchef optimistisch über die Perspektiven von Mobilfunk-Spielen in China. In diesem Bereich strebt das Unternehmen Kooperationen mit Intel und Nokia an, wie Zhu durchblicken lies. Der visionäre Firmenchef setzt dabei nicht zuletzt auf die Marketing- und Werbewirkung seines eigenen Fußballteams in Schanghai, dass ebenfalls The9 heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...