Texas Instruments sieht Wachstum

Dienstag, 6. Mai 2003 15:23

Der weltweit führende Hersteller von Mobilfunkchips Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.FSE>) rechnet im laufenden Jahr mit einem Umsatzzuwachs. Gleichzeitig plant das Unternehmen nach eigenen Angaben nach die Expansion in den schnell wachsenden Markt für CDMA-Mobilfunktelefone. Darüber hinaus sollen die Einnahmen von Quartal zu Quartal um jeweils sieben Prozent zulegen. Im abschließenden vierten Quartal will TI schlussendlich einen Umsatz von 2,49 Mrd. US-Dollar realisieren, nach Einnahmen von 2,19 Mrd. Dollar im ersten Quartal 2003.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...