Texas Instruments nach Zahlen im Plus

Donnerstag, 17. April 2003 15:20

Die Aktien des weltweit führenden Mobilfunkchip-Herstellers Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.FSE>) ziehen in Folge positiver Quartalszahlen unter sehr hohen Umsätzen um mehr als zehn Prozent an. Die in Dallas ansässige Gesellschaft meldet für das vergangene Quartal einen operativen Gewinn von 117 Mio. US-Dollar oder sieben US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 38 Mio. Dollar im Vorjahr. Die Umsatzerlöse kletterten um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr, auf 2,19 Mrd. US-Dollar, womit der Halbleiterspezialist die Erwartungen der Analysten übertreffen konnte. Diese hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 2,15 Mrd. Dollar, sowie mit einem Nettogewinn von sechs US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...