Texas Instruments erweitert Kooperation mit Nokia

Dienstag, 18. Februar 2003 08:51

Der weltweit führende Hersteller von Mobilfunkchipsätze Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.FSE>) erweitert seine bestehende Kooperationsvereinbarung mit dem weltweit führenden Mobilfunkhersteller Nokia. Demnach wollen beide Gesellschaften künftig gemeinsam an entsprechenden Produkten rund um den Bereich Smartphone arbeiten. In diesem Zusammenhang sollen die Vorteile von Nokias Serie 60 Plattform, sowie mit TIs OMAP-Applikation-Prozessor miteinander verknüpft und noch weiter optimiert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...