Texas Instruments erwartet wieder Umsatzwachstum

Dienstag, 16. April 2002 15:25

Der führende Halbleiterhersteller Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.ETR>) kann für das abgelaufene Quartal bessere Zahlen melden, als zunächst erwartet. Im Einzelnen konnte die Nummer eins unter den Chipherstellern für Mobilfunkgeräte einen operativen Gewinn von 24 Mio. US-Dollar oder einen US-Cent je Anteil ausweisen. Im Vorjahr erwirtschaftete Texas Instruments allerdings noch einen Gewinn von 317 Mio. Dollar oder 18 Cents je Aktie. Die Umsätze fielen um 28 Prozent auf 1,83 Mrd. Dollar gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...