Tessera Technologies sieht höhere Umsätze

Donnerstag, 9. Juni 2005 09:31

SAN JOSE - Der amerikanische Technologiespezialist Tessera Technologies (Nasdaq: TSRA<TSRA.NAS>, WKN: A0BKK6<TEB.FSE>) hebt aufgrund einer höheren Nachfrage nach seinen Produkten seine Umsatzschätzungen für das laufende zweite Quartal sowie für das laufende Gesamtjahr 2005 deutlich an.

Demnach erwartet das Unternehmen nunmehr Einnahmen von 21,3 bis 21,7 Mio. US-Dollar, nachdem die Gesellschaft zunächst Einnahmen von 16,5 bis 17,0 Mio. Dollar in Aussicht stellte. Wie das Unternehmen erklärt, seien die zusätzlichen Umsätze vor allem auf höhere Zahlungen von bestehenden Kunden für bereits produzierte Produkte zurückzuführen.

Für das laufende Gesamtjahr 2005 hält Tessera nunmehr einen Umsatz von 92 bis 94 Mio. Dollar für erreichbar, nachdem die Gesellschaft zunächst Jahreseinnahmen von 89 bis 91 Mio. Dollar in Aussicht stellte. Dennoch werden sich auch die operativen Kosten am oberen Rahmen der Erwartungen bewegen, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...