Tessera kauft israelische Eyesquad

Mittwoch, 31. Januar 2007 00:00

SAN JOSE - Der US-Elektronikspezialist Tessera Technologies Inc (Nasdaq: TSRA<TSRA.NAS>, WKN: A0BKK6<TEB.FSE>) hat ein Abkommen unterzeichnet, um die israelische Eyesquad zu übernehmen. Der Kaufpreis beträgt demnach 20 Mio. Dollar, wobei Eyesquad selbst über Barreserven von zwei Mio. Dollar verfügt.

Die in Tel Aviv/Israel ansässige Eyesquad hat sich vor allem auf die Entwicklung von optischen Technologielösungen konzentriert, die in Kameratelefonen und anderen Elektronikgeräten zum Einsatz kommt. Mit der Übernahme will Tessera insbesondere seine Marktposition bei Auto-Focus-Kameras und optischen Zoom-Technologien weiter stärken. Gleichzeitig will Tessera damit einen Markt angehen, der im Jahr 2010 etwa 1,7 Mrd. Geräte umfassen wird, so die Marktforscher aus dem Hause Prismark.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...