Tesla punktet mit Model S in Nordeuropa - BMW holt in den USA auf

Elektromobilität

Freitag, 5. September 2014 16:08
Tesla Model S

PALO ALTO (IT-Times) - Der kalifornische Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors hat mit seinem Model S den Nissan Leaf zumindest in Nordeuropa als das meistverkaufte Elektrofahrzeug abgelöst. Dafür punktete der deutsche Autohersteller BMW mit dem i3 in den USA.

Die aktuellen Marktdaten Autoindustrie in Nordeuropa belegen, dass Tesla Motors (Nasdaq: TSLA, WKN: A1CX3T) mit seinem Model S den Nissan Leaf in verschiedenen Märkten Nordeuropas überholt hat, so der Branchendienst ValueWalk. Dadurch ist das Model S derzeit das meistverkaufte Elektrofahrzeug in Nordeuropa. Im stärksten ist derzeit die Nachfrage nach Teslas in Norwegen, wo Steuervergünstigungen zu einem niedrigeren Preis der Elektrofahrzeuge führen. Holland ist derzeit der zweitgrößte Markt für Tesla nach Norwegen laut den Marktdaten.

Meldung gespeichert unter: Tesla Motors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...