Tesla Motors: Spekulationen um höhere Verkaufszahlen treiben den Kurs

Elektromobilität

Mittwoch, 1. Juli 2015 10:31
Tesla Model S

NEW YORK (IT-Times) - Tesla Motors-Aktien zogen zuletzt weiter an und kletterten kurzzeitig über die Marke von 270 US-Dollar an der New Yorker Nasdaq. Der Kursanstieg dürfte mit den aktuellen Spekulationen zusammenhängen, wonach Tesla im jüngsten Quartal mehr Tesla Model S Elektroautos absetzen konnte als erwartet.

Zumindest bei der Credit Suisse und Global Equities Research glaubt man, dass Tesla mehr Model S Fahrzeuge verkauft hat als vom Unternehmen selbst prognostiziert. Tesla hatte zuvor einen Absatz von 10.000 bis 11.000 Elektroautos für das zweite Quartal 2015 in Aussicht gestellt. Bei der Credit Suisse geht man jedoch nunmehr von 11.000 bis 11.500 verkauften Model S im Juniquartal aus.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...