Tesla Motors: Model S Verkäufe in den USA deutlich gestiegen

Tesla Model S verzeichnet offenbar hohe Nachfrage

Mittwoch, 3. Juni 2015 09:31
Tesla Motors Model S

PALO ALTO (IT-Times) - Der Monat Mai war offenbar ein guter Monat für den kalifornischen Elektrofahrzeug-Hersteller Tesla Motors. Laut Zulassungszahlen und Analystenschätzungen hat Tesla Motors seinen Absatz gegenüber dem Vormonat und gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern können.

Damit hat sich Tesla Motors offenbar dem allgemeinen Trend einer Nachfrageabschwächung widersetzen können, berichtet der Branchendienst Investors.com. Nach Schätzungen von WardsAuto Analyst Haig Stoddard konnte Tesla im Monat Mai 1.652 Model S Fahrzeuge in den USA verkaufen, dies entspricht einem Zuwachs von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die monatlichen Zulassungszahlen in den USA deuten auf einen Verkaufserfolg von Tesla Motors hin. Nach Angaben von InsideEVs wurden im Monat Mai 2.400 Tesla Model S Fahrzeuge in den USA zugelassen, nach 1.000 Autos dieses Typs im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...