Tesla Motors: Daimler strukturiert Kooperation neu und verkauft Anteile

Elektromobilität

Mittwoch, 22. Oktober 2014 08:25
Tesla Motors Unternehmenslogo

PALO ALTO (IT-Times) - Der deutsche Autohersteller Daimler strukturiert seine Kooperation mit dem kalifornischen Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors neu und verkauft seine 4%ige Beteiligung an Tesla Motors für rund 780 Mio. US-Dollar.

Die frischen Mittel will Daimler dazu einsetzen, um sein operatives Geschäft zu stärken. Die finanzielle Beteiligung an Tesla sei für die Partnerschaft und Kooperation mit Tesla nicht notwendig, so Daimler-Vorstandsmitglied Bodo Uebber. Die Kooperation und Partnerschaft mit Tesla Motors soll weiter fortgesetzt werden. So wird Daimler weiterhin den Antriebsstrang für ein kommendes Elektrofahrzeug der Mercedes-Benz B-Klasse von Tesla Motors (Nasdaq: TSLA, WKN: A1CX3T) beziehen. Das entsprechende Elektrofahrzeug aus dem Hause Mercedes-Benz soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...