Tesla Motors: Aktie bald bei 1.900 US-Dollar?

Elektromobilität

Montag, 16. März 2015 08:12
Tesla Motors Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Das US-Investmenthaus Morgan Stanley überraschte Ende vergangener Woche mit einem Bull-Szenario, wonach Tesla Motors die Automobilindustrie revolutionieren könnte. Davon soll auch der Tesla-Aktienkurs maßgeblich profitieren.

Im Rahmen des sehr optimistischen Szenarios könnten Tesla-Aktien auf bis zu 1.900 US-Dollar klettern, berichtet ValueWalk mit Verweis auf die jüngste Morgan Stanley Studie. Morgan Stanley Analyst Adam Jonas und Kollegen begründen ihren Optimismus damit, dass Tesla eigentlich eine Forschungsfirma ist. Rund 60 Prozent der Tesla-Mitarbeiter sind im Bereich Softwareentwicklung involviert, während dies bei anderen Autoherstellern nur zwei Prozent der Mitarbeiter sind, die sich mit diesem Thema befassen, argumentieren die Analysten.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...