Tencent will mit E-Books in den USA durchstarten

E-Books

Freitag, 13. März 2015 11:25
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern will offenbar auf dem US-amerikanischen E-Book-Markt einsteigen. Das Unternehmen schloss eine Vereinbarung mit einem US-Distributor.

Trajectory, ein E-Book-Vertriebshändler aus Boston, sieht Potential bei chinesischen E-Books für den US-amerikanischen Markt. Daher schloss man eine Partnerschaft mit Tencent, um deren Online-Buch-Dienst Tencent Literature zu vermarkten, wie die Internetseite China Daily berichtet. Tencent Literature besitzt einen Katalog von 200.000 Büchern. Gleichzeitig sollen Tencents Nutzer auf den englisch-sprachigen Bestand von Trajectory zugreifen können.

Meldung gespeichert unter: E-Book

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...