Tencent will B2C-Services in Übersee anbieten

Dienstag, 13. Dezember 2011 12:18
Tencent Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Tencent, ein führendes chinesisches Internetunternehmen, wird in Kürze die Online-Shopping-Plattform Buy.qq.com eröffnen. Zukünftig sollen darauf B2C-Angebote (Business-to-Consumer-Angebote) in Übersee angeboten werden.

Ein Sprecher des E-Commerce Departments der Tencent Holdings Ltd. (WKN: A0YAJU) erklärte, es habe bereits Gespräche mit B2C-Unternehmen in Japan und den USA gegeben. Diese wollten dann Mitte des kommenden Jahres der Plattform von Tencent beitreten. Außerdem haben nach Unternehmensangaben bereits die drei Top-B2C-Websites in China ihren Beitritt zur Plattform innerhalb der kommenden zwei Monate zugesagt, die Namen der Websites wurden bisher jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...