Tencent will Aktien bald in China handeln lassen

Montag, 7. April 2008 12:29
Tencent Unternehmenslogo

PEKING - Das chinesische Internetunternehmen Tencent Holdings Ltd. (WKN: A0M9BT) soll Interesse daran haben, neben dem Listing in Hongkong auch auf dem chinesischen Festland in Yuan gehandelt zu werden. Das berichten chinesische Medien. Tencent äußerte jedoch, dass es keine dringenden Pläne gebe, um auch in China an der Börse gelistet zu werden.

Allerdings bestätigte das Unternehmen das Interesse, auch in China gehandelt werden zu können. Damit würde Tencent als sogenannter „Red-Chip Stock“ gelten - ein chinesisches Unternehmen, das im Ausland oder in Hongkong an der Börse gelistet ist, jedoch in China gehandelt werden kann. Einen Zeitplan für die Umsetzung der Pläne gebe es bei Tencent derzeit allerdings noch nicht.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...