Tencent: WeChat nun mit Instant-Übersetzung

Messaging

Montag, 23. Juni 2014 16:33
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Tencent rüstet seinen Messaging-Dienst WeChat weiter auf. WeChat übersetzt versendete Texte nun in mehr als 20 Sprachen.

WeChat ist im asiatischen Raum mit derzeit über 400 Millionen Nutzern sehr erfolgreich. Aufgrund des wachsenden Wettbewerbs von Diensten wie Weibo & Co. rüstet Tencent das erfolgreiche Chat-Programm nun auf. Mit der iOS-Version des Programms lassen sich eingetippte Nachrichten per Knopfdruck in eine von 20 verschiedenen Sprachen übersetzen. Ersten Berichten zufolge soll die Funktion raffiniert gestaltet und einfach zu bedienen sein. Für Android soll eine entsprechende Version in den kommenden Wochen folgen.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...