Tencent steigt bei chinesischer Suchmaschine Sogou ein

Online-Suchmaschinen

Montag, 16. September 2013 15:59
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Internet-Mischkonzern Tencent ist bei Sogou, der Suchmaschine von Sohu.com, eingestiegen. Die beiden Unternehmen positionieren sich gegen Baidu, Alibaba und Qihoo 360.

Insgesamt 448 Mio. US-Dollar hat sich Tencent, das mit sieben Mrd. Dollar Jahresumsatz größte Internetunternehmen Chinas, einen 36,5-prozentigen Anteil an der Suchmaschine Sogou kosten lassen. Sogou gehört zum Internetkonzern Sohu.com, der neben seiner Suchmaschine auch Werbung, Online-Gaming und andere Services anbietet. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Spekulationen, nach denen der Suchmaschinenbetreiber Qihoo 360 Technology in Sogou einsteigen wollte. Auch Wettbewerber Baidu hatte Interesse geäußert. Mit dem Einstieg bei Chinas drittgrößter Suchmaschine nach Traffic, positioniert sich Tencent klar gegen Baidu, Qihoo und den E-Commerce-Anbieter Alibaba.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...