Tencent steigert Gewinn um 91 Prozent

Mittwoch, 13. August 2008 18:22
Tencent Unternehmenslogo

PEKING - Das chinesische Internetunternehmen Tencent Holdings Ltd. (WKN: A0M9BT) konnte im zweiten Quartal 2008 sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern. Das geht aus den ungeprüften veröffentlichten Ergebnissen für das aktuell abgelaufenen Quartal hervor.

Der Umsatz von Tencent belief sich im zweiten Quartal 2008 auf 1,59 Mrd. Renmimbi (RMB). Im Vergleichszeitraum 2007 waren dies 868 Mio. RMB gewesen. Es wurde ein Bruttogewinn in 2008 von 1,14 Mrd. RMB im Vergleich zu 601 Mio. RMB in 2007 ausgewiesen. Damit stieg die Bruttogewinn-Marge von 69,4 Prozent aus dem zweiten Quartal 2007 auf 71,7 Prozent. Tencent konnte auch den operativen Gewinn steigern. Statt der 362 Mio. RMB, die im zweiten Quartal 2007 ausgewiesen wurden, verzeichnete das Unternehmen in den aktuell abgelaufenen drei Monaten 765 Mio. RMB. Damit lag das Quartalsergebnis bei 652 Mio. RMB im zweiten Quartal 2008 im Vergleich zu 334 Mio. RMB in 2007. Das entspricht einem verwässerten Gewinn pro Aktie von 0,35 RMB im zweiten Quartal 2008 und 0,18 RMB in 2007.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...