Tencent investiert in Spiele-Hersteller

Mittwoch, 1. Februar 2012 12:43
Tencent Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Tencent will neue Märkte erobern: So hat das chinesische Internet-Unternehmen in einen bisher fremden Spiele-Hersteller namens Level Up investiert.

49 Prozent der Anteile von Level Up übernahm die Tencent Holdings Ltd. (WKN: A0YAJU) und investierte damit knapp 27 Mio. US-Dollar. Momentan besteht nach Angaben des Branchendienstes China Tech News die Vereinbarung, dass Tencent bei Bedarf die Möglichkeit hat, weitere 9,9 Mio. US-Dollar zu zahlen und somit 67 Prozent der Anteile am Unternehmen inne zu haben.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...