Tencent investiert in Reise-App

Online-Reisen

Mittwoch, 24. Dezember 2014 10:55
Tencent Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Tencent geht in die vermutlich letzte Investitionsrunde des Jahres: Eine Travel Community-App kann sich über frisches Geld des chinesischen Internet-Unternehmens freuen.

50 Mio. US-Dollar soll Tencent Branchenberichten zufolge in die App Breadtrip investiert haben, die über 30 Millionen aktive Nutzer mit Reiseservices versorgt. Online-Reisen und mobile Angebote im Reisebereich werden auf dem chinesischen Markt immer wichtiger: Erst in diesem Jahr investierte Tencent in die Anbieter ly.com/17 und Woqu, außerdem besitzen die Chinesen Anteile an dem Reiseportal eLong.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...