Tencent bleibt an der Spitze des chinesischen Online-Spielemarktes

Freitag, 13. August 2010 10:14
Tencent Unternehmenslogo

TAIPEI (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielemarkt ist im vergangenen zweiten Quartal 2010 leicht um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 7,78 Mrd. Yuan bzw. 1,15 Mrd. US-Dollar geschrumpft. Gegenüber dem Vorjahr ergibt sich dennoch ein Plus von 26 Prozent, so die Marktforscher aus dem Hause Analysys International.

Der chinesische Internetspezialist und Online-Spielebetreiber Tencent konnte dabei seine marktführende Position mit einem Marktanteil von 27,6 Prozent verteidigen. Marktanteile abgeben musste dagegen Shanda Games, dessen Marktanteil auf 16,8 Prozent schrumpfte. Weiter aufholen konnte dagegen NetEase.com, dessen Marktanteil auf 14,8 Prozent kletterte.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...