Telstra: Netzausweitung

Donnerstag, 29. März 2007 00:00

SYDNEY - Der australische Telekommunikationskonzern Telstra Corp. (WKN: 909947<TSTA.FSE>) arbeitet an einer Verbesserung der Kommunikationsbedingungen zwischen Australien und den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen plant die Errichtung einer Kabelverbindung zwischen Australien und Hawaii.

Die besagte Infrastrukturerweiterung erstreckt sich über eine Entfernung von 9.000 km und soll direkt durch den Pazifischen Ozean führen. Die Ausweitung trage zu einer Verbesserung des Datentransfers sowie zu einer Kapazitätserweiterung bei, so Telstra weiter. Zudem sei das australische Unternehmen besser gegenüber den internationalen Wettbewerbern gerüstet. Unabhängigkeit sei nach Ansicht von Telstra sehr wichtig in der Branche.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...