Telstra kauft Damovo Australia

Montag, 6. September 2004 09:43

Der australische Telekomspezialist Telstra Corp (WKN: 909947<TSTA.FSE>) übernimmt den Hersteller von Unternehmenssoftware und Business-Lösungen Damovo Australia für rund 64,3 Mio. Austral-Dollar (44,31 Mio. US-Dollar).

Damovo sieht sich als IP-Provider, der unter anderem auch Produkte der Marken Ericsson, NEC, Fujitsu, Nortel, Mitel, Cisco Systems, Siemens und Alcatel vertreibt. Mit der Übernahme von Damovo will Telstra seinen Firmenkunden eine vollständige Palette an Telekommunikations- und IT-Services bieten. Zugleich versetzt der Zukauf Telstra in die Lage, IP-basierte CPE-Lösungen (Customer Premises Equipment) mit Applikationen zu verbinden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...