Telmex mit Milliarden-Investitionsprogramm

Montag, 7. Februar 2005 16:51

MEXICO CITY - Der mexikanische Telefonriese Telefonos de Mexico, kurz Telmex (WKN: 881713<TMX.FSE>), plant im laufenden Jahr ein Investitionsprogramm in Höhe von zwei Mrd. US-Dollar. Drei Viertel der Investitionssumme sollen in den mexikanischen Markt fließen, während rund 500 Mio. US-Dollar nach Brasilien und weitere 120 Mio. Dollar in andere lateinamerikanische Länder fließen sollen.

Wie Telmex-Finanzchef Adolfo Cerezo im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gab, sollen etwa 1,1 Mrd. Dollar in den Ausbau des Mehrwert-Geschäfts, wie Internet-Breitbandzugänge und alternative Übertragungstechnologien fließen, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...