Tellabs: Nachfrage geht zurück

Mittwoch, 20. Juni 2001 13:45

Tellabs (Nasdaq: TLAB<TLAB.NAS>, WKN: 867899<TLA.FSE>): Nachbörslich verschlechterte der Telekomzulieferer mit einer Gewinnwarnung die ohnehin sehr mäßige Stimmung. Wegen der anhaltenden Zurückhaltung der Telekom- und Internet-Service-Unternehmen werden die Zahlen von Tellabs unterhalb der Analystenerwartungen ausfallen. Das Unternehmen rechnet mit einer schwarzen Null im Quartal. Analysten waren bisher durchschnittlich von einem Gewinn von 29 Cents pro Aktie ausgegangen. Die Umsätze werden nicht wie bisher erwartet zwischen 780 und 820 Mio. Dollar liegen, sondern bei nur etwa 500 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...