Tellabs mit guten Quartalszahlen und positivem Ausblick

Mittwoch, 15. Oktober 2003 16:17

Tellabs (Nasdaq: TLAB<TLAB.NAS>, WKN: 867899<TLA.FSE>): Der US-amerikanische Telfonausrüster Tellabs konnte aufgrund seiner Kosteneinsparungen ein solides drittes Quartal 2003 erzielen und gleichzeitig seine Prognosen für das laufende vierte Quartal nach oben korrigieren.

Im dritten Quartal ergaben sich Verluste in Höhe von 65 Millionen US-Dollar, das sind 16 Cents je Aktie. Dabei waren allein 48 Millionen Dollar an Kosten für Restrukturierung angefallen. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen im gleichen Zeitraum noch 91 Millionen Dollar oder 22 Cents ja Aktie an Verlusten ein gefahren. Der Umsatz ging von 288 Millionen auf 244 Millionen Dollar zurück, wobei die Erlöse der Top-Produkte um fünf Prozent gesteigert werden konnten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...