Tellabs: Gewinn steigt um 30 Prozent

Donnerstag, 27. Juli 2006 00:00

NAPERVILLE - Der US-Telekomausrüster Tellabs (Nasdaq: TLAB<TLAB.NAS>, WKN: 867899<TLA.FSE>) kann seine Umsätze und Gewinne im vergangenen zweiten Quartal 2006 deutlich steigern und die Erwartungen der Analysten der Analysten übertreffen.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzsprung auf 549,3 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im Breitbandgeschäft konnte Tellabs sogar etwas stärker zulegen - hier wuchsen die Erlöse um 20 Prozent auf 298 Mio. Dollar. Im Bereich Managed Access schwanden die Einnahmen allerdings um zehn Prozent auf 86 Mio. Dollar, nach 96 Mio. Dollar im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...