Telkomsel will 1,5 Mrd. Dollar investieren

Dienstag, 9. Januar 2007 00:00

JAKARTA - Indonesiens führender Mobilfunkanbieter PT Telekomunikasi Selular (Telkomsel) (WKN: A0DJZZ<TCIC.FSE>) will in den Ausbau seines Mobilfunknetzes im laufenden Jahr weitere 1,5 Mrd. US-Dollar investieren.

Unter anderem sollen dieses Jahr 5.000 neue Basisstationen bzw. Transceiver angeschafft werden, berichten lokale Medien. Mit dem Kapazitätsausbau will Telkomsel vor allem die umliegenden Randgebiete rund um Kalimantan erschließen. Gleichzeitig will Telkomsel 70 Prozent der Randgebiete rund um Sulawesi erobern, heißt es weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...