TeliaSonera restrukturiert

Mittwoch, 2. April 2003 15:47

TeliaSonera AB (Stockholm: TLSN<TLSN.SSE>; WKN: 938475<TLS.FSE>): Der skandinavische Carrier TeliaSonera hat einen Stellenabbau angekündigt. Die beiden Unternehmensstandorte Schweden und Finnland sind von den Maßnahmen betroffen.

Der Konzern hat Verhandlungen mit den Betriebsräten, Angestelltenvertretern und Gewerkschaften aufgenommen. In Schweden soll zunächst die Zahl externer Berater und freier Mitarbeiter reduziert werden. Danach soll der Stellenabbau im Konzern selbst beginnen. Bis zum Sommer soll ein entsprechender Restrukturierungsplan ausgearbeitet werden. In Finnland sollen bis Ende Mai rund 400 Stellen wegfallen. Wie viele Stellen in Schweden abgebaut werden sollen, wurde nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...